CDW Presidents Golf Trophy 2015

Lyoness erneut Sponsor der „Club Diplomatie & wirtschaft Presidents Golf Trophy“

 

Ein Golftag im Zeichen der Wohltätigkeit: Gesponsert von der Shopping Community Lyoness und in Kooperation mit dem Lyoness Partnerunternehmen Golf & Reisen ging am 10. Oktober die „Club Diplomatie & Wirtschaft Presidents Golf Trophy 2015“ über die Bühne.

 

Auf dem 18-Loch-Kurs des Diamond Country Club, dem Austragungsort der Lyoness Open, fand in diesem Jahr die „Club Diplomatie & Wirtschaft Presidents Golf Trophy 2015“ statt. Es war bereits das vierte Mal in Folge, dass Lyoness das Golf-Event des Club Diplomatie & Wirtschaft (CDW) sponserte. Rund 80 internationale Botschafter, Diplomaten und Wirtschaftstreibende waren der Einladung des CDW gefolgt. Die Botschafter I.E. Maria Zeneida Collinson (Philippinen), I.E. Srisamoot Arthayudh (Thailand), I.E. Jaime Cabal Sanclemente (Kolumbien), I.E. Antonio Castellanos (Guatemala), I.E. Ghazi Jomaa (Tunesien) sowie die  Botschafter a.D. Dr. Jan Koukal (Tschechische Republik), Botschafter iR. Konstantin Prevedourakis (Griechenland) und Dr. Nikolaus Scherk (BMEIA) waren nur einige der namhaften Gäste, die es sich nicht nehmen ließen, einen angeregten Golftag auf einem Weltklasse-Parcours zu verbringen. Ein besonderer Anreiz für die Teilnehmer war der exklusive Hole-in-one-Preis, den die Firma Wiesenthal bereitstellte: ein Merdedes Benz GLC im Wert von ca. 60.000 Euro.

 

Große Tombola für den guten Zweck

Im Sinne der langjährigen engen Kooperation zwischen Lyoness und dem CDW stand das Golf-Event wieder ganz im Zeichen eines guten Zwecks. Traditionsgemäß fand eine große abendliche Charity-Tombola statt, die mit attraktiven Preisen aufwartete. Hauptpreis war eine Reise nach Griechenland für eine Person, die vom Lyoness Partnerunterunternehmen Golf & Reisen zur Verfügung gestellt wurde. Die Einnahmen der Tombola in der Höhe von 1.775,- Euro kommen zur Gänze dem Verein Lyoness Child & Family Foundation zugute. Mit dem Tombola-Erlös des Vorjahres finanzierte der Verein eine „Angel for a Day“-Aktion in Spanien, in deren Rahmen zwei geistig und körperlich beeinträchtigte junge Männer mit Spezialbrille und Hörgerät ausgestattet wurden.